Warenkorb

Kontaktdaten

Kamen
Telefon: 02307 9 24 20 - 51

Bönen
Telefon: 02383 91 35 13

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Februar 2018

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Gütesiegelverbund Weiterbildung.

Mit der VHS die Welt entdecken


"Die eigentlichen Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen neuer Landstriche, sondern darin, etwas mit anderen Augen zu sehen." (Marcel Proust, 1871-1922)

Die Welt entdecken:

  • sehen, wie schön und bunt, vielfältig und aufregend sie ist,
  • vor Ort mit Neuem und bislang Unbekanntem in Berührung kommen,
  • zuweilen auch erfahren, wie gefährdet diese Welt ist

dazu dienen die folgenden Angebote.

Beratung und Information erhalten Sie von der jeweiligen Reiseleitung. Für alle Studienreisen und -fahrten, Besichtigungen und Exkursionen ist eine vorherige Anmeldung in den Geschäftsstellen der VHS in Kamen oder in Bönen erforderlich. Buchungen für kostenpflichtige Angebote können nicht zurückgegeben werden. Nähere Informationen in den Reisebedingungen, die in den VHS-Geschäftsstellen einzusehen sind.

 

 

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 181-9247

Info: Qi Gong, auch Heilgymnastik oder Atemübung genannt, ist eine der fünf Säulen der traditionellen chinesischen Medizin. Qi Gong dient der Erhaltung und der Regenerierung geistiger und körperlicher Kraft und stärkt das Immunsystem. Durch den Wechsel von stillen und bewegten Übungen im Stehen, Sitzen und Liegen strömt Qi als Lebensenergie sanft und natürlich durch alle Organe und Teile des Körpers. Die gesamte Muskulatur, Sehnen, Bänder und Gelenke werden sanft bewegt und gelockert. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und eine geistige Ruhe stellt sich ein.
Das Format beinhaltet ein Gruppenprogramm aus Qi-Gong- und Aroha-Übungen. Aroha ist eine Kombination aus Haka (neuseeländischer Kriegstanz der Maori mit ausdrucksstarken Bewegungen) und traditionellen Kung Fu- und Tai Chi-Elementen. Die Bewegungen dabei gehen fließend ineinander über und sind leicht zu erlernen.
Aroha wird zum Aufwärmen und zur Lockerung des gesamten Körpers eingesetzt. Danach ist der Körper optimal vorbereitet, um mithilfe von Qi-Gong-Übungen die Energien durch den ganzen Körper leichter fließen zu lassen.
Ein Format, an dem man ohne Vorkenntnisse und in jedem Alter und Trainingszustand teilnehmen kann.

Bitte mit bringen: Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, eine Decke

Entgelt: 23,80 EUR

Datum Zeit Straße Ort
25.02.2018 10:00 - 16:30 Uhr Bahnhofstr. 235 Alte Mühle, Vortragsraum

jqueryloading