Warenkorb

Kontaktdaten

Kamen
Telefon: 02307 9 24 20 - 51

Bönen
Telefon: 02383 91 35 13

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Dezember 2019

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Gütesiegelverbund Weiterbildung.
Das VHS-Team (von links): Edgar Peters, Olga Kussel, Silke Diete, Anja Rau, Katrin Hägerling, Alina Höhn, Regina Balkenhoff, Esther Hahm, Andrea Baumhaus, Thomas Freiberger

Herzlich Willkommen zum 1. Halbjahr 2020

Liebe Leser und Leserinnen,

„nach dem Spiel ist vor dem Spiel.“ Diese philosophische Einsicht Sepp Herbergers trifft auch auf die VHS zu. Nachdem wir den Umbau des neuen VHS-Hauses erfolgreich hinter uns gebracht haben, steht nun die Sanierung der Alten Mühle in Bönen an. Wie lange der Umbau dauern wird, ist ungewiss, da es sich um ein Denkmal handelt, bei dem Sorgfalt vor Schnelligkeit walten muss. Die Modernisierung der Mühle wird daher nicht ohne Beeinträchtigungen des Lehrbetriebs verlaufen. Aus diesem Grund haben wir einige Veranstaltungen und Kurse nach Heeren in das Haus der Bildung verlegt. Je nach Verlauf der Bauarbeiten kann es notwendig sein, dass weitere Kurse nach Heeren verlegt werden müssen. Wir bitten daher, eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Wir sind jedoch davon überzeugt, dass sich diese Unannehmlichkeiten auf lange Sicht auszahlen werden. Nur eine modern ausgestattete Volkshochschule verfügt über ein tragfähiges Fundament für die Erwachsenenbildung in der Zukunft.

Die Volkshochschule Kamen wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Nur wenige Bildungseinrichtungen in Deutschland können auf eine solch lange Tradition verweisen. Ihre Beständigkeit verdankt sie dem unbedingten Einstehen für Bildung und Demokratie. Und wenn man von diesem Gedanken ausgehend das Funktionieren einer Volkshochschule mit einem Satz beschreiben wollte, dann käme das Leitmotiv der bekennenden Kirche Deutschlands der Wahrheit am nächsten: „Teneo quia teneor“ (Ich halte stand, weil ich gehalten werde). In Zeiten autoritärer Versuchungen kann eine Volkshochschule für die Menschen in einer Kommune nur dann ein Ort des Standhaltens sein, wenn Kommune und Volkshochschule einander gleichermaßen tragen. Dann kann sie ein Ort gegenseitiger Rückversicherung sein, über das, was ist, und über das, was richtig ist.

Inhaltlich widmen wir uns in diesem Semester dem Thema „Natur“. Zusammen mit der Verbraucherschutzzentrale Kamen klären wir zum Thema Nachhaltigkeit und Plastikvermeidung auf. Mit dem Einführungskurs für Imker leisten wir zudem einen kleinen Beitrag zur „Völkerverständigung“. Zugleich nehmen wir unseren neuen Werktrakt mit Angeboten zum Bau von Nistkästen, Insektenhotels und Instrumenten in Betrieb. Im Bereich politische Bildung haben wir eine kleine Reihe zum Thema „Freiheit und Unfreiheit“ im Programm. Das Angebot in diesem Fachbereich fällt dieses Jahr überschaubarer aus, weil wir an einem großen Projekt arbeiten, mit dem wir Sie überraschen wollen. Unser Kulturbeutel ist dafür umso praller gefüllt. Und für Alle, die das Warten auf „Mord am Hellweg“ nicht aushalten können, haben wir mit Simone Buchholz und Elisabeth Herrmann zwei Highlights der deutschen Krimiszene im Programm. Parallel zu all dem steht dieses Semester ganz im Zeichen der Vorbereitungen für die Hundertjahrfeier im kommenden Semester.

 

Ihr VHS-Team

VHS Blätterbuch 1. Halbjahr 2020

Hier haben Sie das "Blätterbuch" mit dem VHS-Programm des 1. Semesters 2020 zum Stöbern oder zum Download.

Möchten Sie eine Offline-Version auf Ihren PC herunterladen? Dann nutzen Sie diese Links:

*Exe-Datei für Windows-User: https://cloud3.blaetterbuch.de/vhs/offline/kb0120/VHS0120.zip

*App-Datei für Mac-User: https://cloud3.blaetterbuch.de/vhs/offline/kb0120/VHS0120.app.zip

 

Facebook  Folgen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/VHS.Kamen.Boenen

Neben der Online-Anmeldung können Sie sich auch persönlich in unseren Geschäftsstellen anmelden:

VHS-Geschäftsstelle Kamen   

Haus der Bildung
Bergstraße 13
59174 Kamen

VHS-Geschäftsstelle Bönen

Kulturzentrum Alte Mühle
Bahnhofstraße 235
59199 Bönen

Alina Höhn
Telefon: (0 23 07) 9 24 20 -55
Fax: (0 23 07) 9 24 20 61
E-Mail: alina.hoehn@stadt-kamen.de

Anja Rau
Telefon: (0 23 83) 91 35 13
Fax: (0 23 83) 91 35 14
E-Mail: anja.rau[at]stadt-kamen.de

 

Regina Balkenhoff
Telefon: (0 23 83) 91 35 13
Fax: (0 23 83) 91 35 14
E-Mail: regina.balkenhoff[at]stadt-kamen.de

Öffnungszeiten

der Geschäftsstellen in Kamen und Bönen
Mo, Die & Do

9.00 - 12.30, 14.00 - 16.00 Uhr

Migeschlossen,   Fr   9.00 - 12.30 Uhr

 

 

 

jqueryloading