Zum Hauptinhalt springen

Update zu Corona-Regeln im 1. Semester 2022

Informationen für die Teilnahme an unseren Kursen und Veranstaltungen

Wegen der immer noch hohen Corona-Infektionszahlen bleiben die folgenden Zugangs- und Hygienebestimmungen weiterhin bestehen:

3G-Regelung: Für VHS-Kurse, -Vorträge und –Veranstaltungen gilt die 3G-Regelung (vollständig geimpft, genesen oder getestet). Der Negativ-Testnachweis für nicht-immunisierte Personen muss ein Schnelltest einer Teststelle sein (nicht älter als 24 Stunden; alternativ PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist).

Mund-Nasen-Schutz: Das Betreten der VHS-Gebäude und -Kursräume ist nur mit einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP- oder FFP-2-Maske) erlaubt. Die Maske ist auch während des Unterrichts zu tragen. Während der Sportausübung kann auf das Tragen der Maske unter Einhaltung des Mindestabstandes verzichtet werden, wenn ein 2Gplus-Nachweis vorgelegt werden kann.

Abstand halten: Halten Sie im Gebäude und auf dem Außengelände der VHS immer den Mindestabstand von 1,5 m ein. Der Mindestabstand sollte auch beim Betreten und Verlassen des Gebäudes sowie in Warteschlangen eingehalten werden.

Die benötigten Nachweise müssen direkt zu Beginn der Veranstaltung vorgelegt werden. Ansonsten ist keine Teilnahme möglich.

Wir bitten darum, sich an dieser Stelle über kurzfristige Veränderungen hinsichtlich der Coronabestimmungen zu informieren. 

Wir freuen uns auf Sie!