Zum Hauptinhalt springen

221-2442 Präsenzkurs: Positive Psychologie: die eigene Lebenszufriedenheit stärken * KG

Viel zu häufig analysieren wir unsere Schwächen und Defizite: Aus unserer eigenen Sicht sind wir nicht gut genug, zu wenig talentiert, trauen uns zu wenig zu und begründen mit diesen Schwachstellen, warum wir in einer Sache wenig erfolgreich waren und es auch zukünftig sein werden.
Die Positive Psychologie beschäftigt sich auf wissenschaftlicher Basis mit dem Thema, was eigentlich ein gutes, erfülltes und glückliches Leben ausmacht. Ressourcenorientiert schaut sie dabei auf das Gute in uns und in unserem Leben, auf unsere Stärken und Talente, statt sich mit unseren Defiziten, negativen Gefühlen und Gedanken zu beschäftigen. Vor allem aber nimmt sie in den Fokus, was wir selbst dafür tun können, um ein gelingendes und glückliches Leben zu führen. Glückliche Menschen sind - wissenschaftlich nachgewiesen - gesünder, leben länger, sind erfolgreicher im Beruf, gestalten ihre Beziehungen lebendiger und werden energiegeladener wahrgenommen.
Drei Faktoren bilden in der Positiven Psychologie dafür die Grundlage: Das Glückstraining, der Flow und die Charaktereigenschaften, d.h. unsere persönlichen Stärken.
Im Workshop erfahren Sie
- Die Grundgedanken der Positiven Psychologie
- Welche Charakterstärken jeder Mensch besitzt und wie diese betont werden können
- Die fünf Säulen Ihres Wohlbefindens und Ihrer Zufriedenheit und deren Stärkung (PERMA-Modell)
- Wie Sie dadurch Ihre Lebensqualität und Ihre Resilienz verbessern

Dies ist eine Veranstaltung in Präsenzform:
Eine vorherige Anmeldung ist obligatorisch.
Die zum Semesterstart geltenden Hygieneregeln und Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte den aktuellen Hinweisen auf unserer Homepage.

Kursort

Bönen, Alte Mühle

Bahnhofstr. 235
59199 Bönen


Termine

Datum
1. Termin am 14.05.2022
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Ort: Bahnhofstr. 235, Alte Mühle, Ausstellungsraum