Zum Hauptinhalt springen

221-1241 Betriebsbesichtigung: DPD-Paketsortierzentrum in Hamm *

Nach knapp eineinhalb Jahren Bauzeit hat in Hamm seit September 2019 auf rund 122.000 Quadratmetern Fläche das größte Paketsortierzentrum von DPD in Deutschland den Betrieb aufgenommen. Das neue Depot verfügt somit über eine Grundstücksfläche, die rund sechszehnmal größer ist als das Spielfeld im Dortmunder Signal Iduna Park. Dort werden pro Tag rund 80.000 Pakete umgeschlagen, wobei die Menge schrittweise auf 200.000 Pakete erhöht werden soll. Zudem sind seit September in Hamm mehr als 350 Arbeitskräfte im Einsatz. Diese Zahl soll im Endausbau auf mehr als 800 Beschäftigte anwachsen.
DPD Deutschland gehört zur internationalen DPDgroup, Europas zweitgrößtem Paketdienst-Netzwerk. DPD hat deutschlandweit 78 Depots und 6500 Pickup Paketshops. 9500 Mitarbeiter und 11.000 Zusteller sind dabei täglich für die Kunden im Einsatz.
Nach einer kurzen Unternehmenspräsentation erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Strukturen und Prozesse des größten DPD-Paketsortierzentrums in Deutschland. Außerdem werden derzeitige und zukünftige Herausforderungen des Tätigkeitsfeldes thematisiert.

Angemeldete Teilnehmer/-innen treffen sich um 14.45 Uhr vor dem Eingang des Zentrums. Wenn vorhanden, können Sie gerne Ihre eigenen Arbeitssicherheitsschuhe zur Besichtigung mitbringen.

Die zum Semesterstart geltenden Hygieneregeln und Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte den aktuellen Hinweisen auf unserer Homepage.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
1. Termin am 15.03.2022
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Ort: Hamm, DPD-Paketsortierzentrum, Osterbönener Weg