Zum Hauptinhalt springen

212-9102 Onlinevortrag Pulsschlag: "Fettleber" - Schönheitsfehler, oder ernsthafte Erkrankung?

Die Fettleber ist die häufigste Lebererkrankung in Deutschland und oft ein Zufallsbefund in der Ultraschalluntersuchung. Ein großer Teil der Patienten mit Fettleber (15-50%) hat jedoch keinerlei Risikofaktoren für eine Fettleber und oft bleiben die Ursachen trotz ausgiebiger Diagnostik unklar. Eine einfache Fettleber ist ungünstig, führt aber nur selten zum Leberschaden. Wenn die Fettleber jedoch entzündet ist (Fettleber- oder Steatohepatitis), ist dies ein ernstzunehmender Befund. Unbehandelt hat diese eine vergleichbare Prognose wie die chronische Hepatitis C, eine Entwicklung zur Leberzirrhose mit möglichem tödlichem Ausgang ist möglich.

Dr. Kai Wiemer, Chefarzt der Medizinischen Klinik II, Klinik für Gastroenterologie, wird am 10.11.2021 Antworten geben auf Fragen, wie: Was sind die Symptome? Wer ist gefährdet? Wie wird eine Fettleberentzündung diagnostiziert? Wie wird Fettleber behandelt? Ist das neuartige Coronavirus (Sars-CoV-2) für Fettleberpatienten gefährlich?


Infobox:
Ausführliche Informationen zu unseren Angeboten und dem Weg dahin und den direkten Link zur jeweiligen Live-Teilnahme an der Webex-Videokonferenz finden Sie im Internet unter der Adresse www.klinikum-westfalen.de.

Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Online (zu Hause)




Termine

Datum
1. Termin am 10.11.2021
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Ort: Online (zu Hause)