Zum Hauptinhalt springen
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Präsenzkurs: Schlagfertigkeitstraining - Souverän und wortgewandt in Beruf und Alltag" (Nr. 212-5242) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

212-5242 Präsenzkurs: Schlagfertigkeitstraining - Souverän und wortgewandt in Beruf und Alltag

In diesem Tagesworkshop wird der Umgang mit Einwänden und Gegenargumenten trainiert. Schlagfertigkeit ist dabei die Fähigkeit, in jeder Situation die passenden Worte zu finden. Dadurch werden die Teilnehmenden in schwierigen Kommunikationsprozessen und Verhandlungen sicher, überzeugend und selbstbewusst.
Wir werden den aktiven Wortschatz erweitern, damit auch in Stresssituationen und harten Auseinandersetzungen die erforderlichen Worte spontan einfallen. Es werden Schlagfertigkeitstechniken vermittelt und in verschiedenen praktischen Übungen effizient trainiert. Die Abwehr unfairer und aggressiver Angriffe bildet einen weiteren Schwerpunkt des Seminars. Die Teilnehmenden reflektieren Situationen aus ihrer eigenen Praxis, in denen sie verbalen Angriffen und unfairen Mitteln des Kommunikationspartners ausgesetzt waren.
Inhalte:
- den aktiven Wortschatz erweitern
- mit Angriffen argumentativ sicher umgehen
- aktiv zuhören, um Gegenargumente zu entkräften
- in Gesprächen auf unfaire Strategien geeignet reagieren
- Einwände und (unfaire) Angriffe schlagfertig behandeln
- Manipulation erkennen und abwehren
- professionell Beeinflussungsprozesse gestalten
- mit Störern erfolgreich umgehen
Das Trainingsbuch zum Workshop können Sie für 14 € direkt bei der Kursleitung erwerben.

Dies ist ein Präsenzkurs:
Eine vorherige Anmeldung ist obligatorisch.
Wer VHS-Gebäude und -Kursräume betritt, muss einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
Die Teilnehmerzahl ist so eingeschränkt, dass der Mindestabstand von 1,5 m im Kursraum gewährleistet werden kann.

Der Kurs liegt bereits im Warenkorb

Kursort

Bönen, Alte Mühle

Bahnhofstr. 235
59199 Bönen


Termine

Datum
1. Termin am 22.01.2022
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Ort: Bahnhofstr. 235, Alte Mühle, Ausstellungsraum