Warenkorb

Kontaktdaten

Kamen
Telefon: 02307 9 24 20 - 51

Bönen
Telefon: 02383 91 35 13

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Oktober 2017

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
Gütesiegelverbund Weiterbildung.

Leitbild der VHS Kamen-Bönen

1. Die Volkshochschule Kamen-Bönen

  • Die VHS wird als kommunales Weiterbildungszentrum von der Stadt Kamen und der Gemeinde Bönen seit 1975 als Zweckverband getragen.
    Diese öffentliche Verantwortung und Trägerschaft macht deutlich, dass Weiterbildung
    bzw. Erwachsenenbildung durch die VHS integraler Bestandteil kommunaler Daseinsvorsorge
    und die VHS ein wichtiger Standortfaktor ist. Mit einem flächendeckenden Angebot
    sorgt die VHS dafür, dass die im Zweckverbandsgebiet lebenden Einwohnerinnen
    und Einwohner ihren Weiterbildungsbedürfnissen weitgehend im eigenen Wohnort zu
    sozialverträglichen Bedingungen nachgehen können. Die Volkshochschule steht darum
    in einer besonderen gesellschaftlichen, sozialen und Bildungs-Verantwortung und wird
    deshalb zu erheblichen Teilen aus öffentlichen Mitteln finanziert.

  • Grundlagen der Arbeit sind die

    • Zielsetzungen und Rahmenbedingungen, die das Weiterbildungsgesetz von
      Nordrhein-Westfalen vorgibt;
    • die Verantwortung gegenüber der Einwohnerschaft im VHS-Zweckverbandsgebiet;
    • die Verantwortung gegenüber den parlamentarischen Gremien.

  • Die VHS Kamen-Bönen ist Lernort und sozialer Treffpunkt von Menschen aller Altersstufen, unterschiedlichster sozialer und kultureller Herkunft, religiöser oder politischer Orientierung sowie verschiedenster Bildungs-, Lebens- und Berufserfahrungen.
    Sie ist in der Bildungsarbeit der kritischen Reflektion, den Gedanken der Aufklärung und dem Menschenbild der Demokratie verpflichtet. Die VHS ist ein Ort, an dem kontroverse Diskussionen geführt und zur gesellschaftlichen Integration und Mitgestaltung beigetragen und ermuntert werden soll.
    Im Spektrum demokratischer Positionen ist die VHS weltanschaulich und parteipolitisch unabhängig. Sie steht mit ihren Angeboten grundsätzlich allen Menschen offen.

2. Unser Auftrag

  • Die VHS Kamen-Bönen organisiert Möglichkeiten des Lernens durch

    • angemessene inhaltliche, methodisch-didaktische und organisatorische Rahmenbedingungen,
    • Gestaltung erfolgreicher und störungsfreier Lernprozesse,
    • lernförderliche Umgebung,
    • qualifiziertes Lehrpersonal,
    • entsprechendes Unterrichtsmaterial.

  • Ein wesentliches Ziel der Arbeit ist es, die Bereitschaft zum Lebensbegleitenden Lernen von Jugendlichen und Erwachsenen zu wecken, zu erhalten, zu unterstützen und weiter zu entwickeln. Im Mittelpunkt der Arbeit steht daher der Mensch mit seiner Fähigkeit, sich im Laufe des Lebens durch Lernen selbstbewusst ständig neuen Herausforderungen und Anforderungen stellen zu können.
  • Das Lehrangebot der VHS Kamen-Bönen orientiert sich an den sozialen, kulturellen, beruflichen oder persönlichen Bedürfnissen der Menschen, am gesellschaftlichen Bedarf sowie an örtlichen und regionalen Bedingungen und berücksichtigt (fach)wissenschaftliche Erfordernisse.

  • Die VHS Kamen-Bönen entwickelt auf dem Hintergrund wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und demografischer Veränderungen Programmangebote, die diese Veränderungen aufgreifen und Teilnehmende in die Lage versetzen, sich angemessen mit ihnen auseinander zu setzen.
  • Die Angebotsentwicklung zielt auf ein ausgeglichenes Verhältnis von Innovation und Kontinuität. Neue inhaltliche und methodisch-didaktische Entwicklungen werden aufgegriffen.
    Dieses Angebot wird in Form von Kursen, Seminaren, Einzelveranstaltungen, Studienreisen/-fahrten und Exkursionen realisiert.
  • Die VHS ist in vielfältige lokale, regionale und landesweite Kooperationen eingebunden, die u.a. der Programm- und Organisationsqualität, dem Erfahrungsaustausch und der kollegialen Beratung, der Angebotsentwicklung/-planung/-durchführung und der Erhaltung bzw. Verbesserung ihrer Standards dienen.
    Durch Kooperationen werden ebenso Projekte entwickelt, die durch die VHS - auf sich allein gestellt - nicht zu realisieren wären. Kooperationen sind daher ein wichtiges Mittel zur Stärkung der VHS als kommunaler Standortfaktor.
  • Die VHS führt qualifizierende Lehrgänge und Auftragsmaßnahmen durch, nimmt Prüfungen ab und hilft Lernenden, nationale und internationale Zertifikate zu erlangen.
    Die VHS leistet einen wichtigen Beitrag zum Abbau von Bildungs- und Qualifikationsdefiziten u.a. auch durch

    • Lehrgänge zum Erwerb von Schulabschlüssen,
    • Kurse zur Alphabetisierung,
    • Kurse zur Integration von Zuwanderinnen und Zuwanderern.

  • Dadurch wird ein eigenverantwortliches Leben oft erst ermöglicht.
  • Im Verständnis der VHS ist Erwachsenenbildung mehr als die Bereitstellung und Vermittlung von beruflich verwertbarem Orientierungs- und/oder Funktionswissen. Die VHS bietet daher ein umfangreiches, breit gefächertes Programm, in dem berufliche, allgemeine, kulturell-kreative, politische oder auf Gesundheit, Familie und Gesellschaft orientierte Bildung gleichrangig und gleichwertig nebeneinander stehen.

3. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • Die VHS Kamen-Bönen arbeitet in dem Wissen, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer kein fertiges „Produkt“ kaufen, sondern dass dieses Produkt erst durch die gemeinsame Arbeit im Kurs entsteht. Die Orientierung auf die Teilnehmer/-innen steht daher im Zentrum der Arbeit.
  • Die Teilnehmer/-innen werden dabei unterstützt, den von ihnen angestrebten Nutzen des Bildungsangebots für ihr persönliches, berufliches, gesellschaftliches, familiäres oder politisches Handeln zu erreichen.
  • Als „VHS für alle“ wird großer Wert darauf gelegt, unser Bildungsangebot allen Einwohnerinnen und Einwohnern zugänglich zu machen.
    Die VHS verfügt über eine Homepage im Internet zwecks Information und Service und leistet eine engagierte Öffentlichkeitsarbeit.
    Die VHS macht spezifische Zielgruppen mit spezifischen Informationen auf entsprechende Bildungsangebote aufmerksam.

 

4. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Die VHS versteht sich selbst als lernende Organisation. Sie reagiert auf sich ständig
    verändernde Bedingungen und Anforderungen in Bezug auf Qualitätsentwicklung und
    -sicherung, Service, Teilnehmer- und Bildungsberatung, Angebots-Planung und
    Organisation usw. mit einem hohen Maß an eigener Lernbereitschaft und Flexibilität.
  • Die hauptberuflich Beschäftigten an der VHS Kamen-Bönen sind qualifizierte und
    engagierte Mitarbeiter/-innen, für die professionelles Handeln in ihrem beruflichen Alltag
    selbstverständlich ist.
    Ansprüche an die tägliche Arbeit sind:

    • effektiv und ressourcenschonend zu arbeiten,
    • sinnvolle Anregungen und Wünsche von Dritten möglichst rasch in den Arbeitsalltag
      zu integrieren
    • Kritik positiv zu verarbeiten,
    • Probleme umgehend zu lösen,
    • sich kundenfreundlich und zuverlässig zu verhalten,
    • sich selbst ständig weiter zu bilden und
    • die eigene Arbeit einer kontinuierlichen Überprüfung und Verbesserung zu
      unterziehen.

  • Bei den Kursleiterinnen und Kursleitern wird Wert gelegt auf:

    • fachliche Qualifikation,
    • Engagement und Zuverlässigkeit,
    • soziale Kompetenz.
      Diese Fähigkeiten garantieren kompetenten Unterricht und abwechslungsreich gestaltetete Lernprozesse. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die angestrebten Ziele des Lernens eigenständig erreichen und Lernprozesse trotz aller Konzentration und Anstrengung auch als persönliche Bereicherung erfahren.


Leitbild_VHS_Kamen-Boenen.pdf

jqueryloading